Spen­den­auf­ruf

«Spen­den macht glück­li­cher als Geld­aus­ge­ben für sich selbst.»

Geld schafft Zukunft

Ihre Ver­mächt­nis­se und Spen­den ermög­li­chen Erzie­hung zur Frei­heit

Stu­di­en, Absol­ven­ten und Absol­ven­tin­nen bele­gen : Stei­nerschu­len sind beliebt, ihre päd­ago­gi­sche Pra­xis ist erfolg­reich. Zur Wei­ter­ent­wick­lung fehlt aber Geld zur För­de­rung päd­ago­gi­scher Auf­ga­ben wie Leh­rer­bil­dung, For­schung, Hoch­schul­ko­ope­ra­tio­nen, Schu­lung Medi­en­mün­dig­keit, Sozi­al- und Inte­gra­ti­ons­ar­beit etc.
Um die Rudolf Stei­ner Schu­len in ihrer Zukunfts­ar­beit wei­ter zu unter­stüt­zen, bit­ten wir um finan­zi­el­le Zuwen­dun­gen. Ger­ne ste­hen wir für per­sön­li­che Aus­künf­te zur Ver­fü­gung. Herz­li­chen Dank.

Post­kon­to 82–3371‑0, Stif­tung zur För­de­rung der Rudolf Stei­ner Päd­ago­gik in der Schweiz
oder
Freie Gemein­schafts­bank, 4001 Basel
Bank­kon­to IBAN CH63 0839 2000 0045 0140 3
BIC / SWIFT-Code FRGGCHB1XXX

Die Stif­tung zur För­de­rung der Rudolf Stei­ner Päd­ago­gik in der Schweiz ist vom Kan­ton Zürich als gemein­nüt­zig aner­kannt wor­den. Finan­zi­el­le Zuwen­dun­gen an die Stif­tung sind des­halb grund­sätz­lich in der gan­zen Schweiz steu­er­be­freit.

Direkt­spen­den

Wir emp­feh­len Ihnen, bei grös­se­ren Spen­den unser Post- oder Bank­kon­to zu benut­zen, weil dann kei­ne Spe­sen für die Stif­tung (bis 3.1%) anfal­len.